Die Faszination japanischer Gärten

japanischer-gartenDas Institut für Ostasienwissenschaften –  Japanologie und die Japanische Botschaft in  Österreich laden ein zu einem VORTRAG  am Montag, 30. Mai 2016, 18:30

Kei ISHIKAWA (Kyoto) - Die Faszination japanischer Gärten

Bis heute ist das Interesse an Ostasien  ungebrochen und dabei üben japanische Gärten  eine ganz eigene Faszination aus. Die  Entstehung der besonderen Ästhetik japanischer  Gärten kann nicht ohne Berücksichtigung auf die  geographischen Eigenarten, Gebräuche und  religiösen Sitten Japans betrachtet werden. In diesem reich bebilderten Vortrag wird der Landschaftsgartenbaumeister Kei ISHIKAWA über die Ursprünge und die Entwicklungsgeschichte japanischer Gärten sowie die Rolle des Gärtners sprechen.


Kei-ISHIKAWA57441e4fd1534Kei ISHIKAWA
(staatlich geprüfter Landschaftsgartenbau- Ingenieur) wurde 1975 in Nagoya  geboren. Nach einem Studienaufenthalt an der Universität Shanghai, China bereiste  er das  Himalaya-Gebirge und war von der unberührten  Landschaft so beeindruckt, dass er den Entschluss fasste, selbst gartengestalterisch tätig zu werden. Von 1998 bis 2005 war er Schüler  des berühmten Gartenbaumeisters Ueji XI OGAWA Jihei. Nach acht Lehrjahren erwarb Kei ISHIKAWA die höchste staatliche Qualifikation im Bereich Landschaftsgartenbau. Von 2005 bis 2008 war er am Kyoto Garden Research Institute tätig. 2008 gründete er das Unternehmen Ishikawa Zouen. Derzeit realisiert Kei ISHIKAWA verschiedene Gartenprojekte für buddhistische Tempel sowie Villen und Landhäuser in Kyoto.

Der Vortrag wird in japanischer Sprache gehalten und ins Deutsche gedolmetscht.

Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich.

Ort: Institut für Ostasienwissenschaften – Japanologie, Seminarraum 1

UniversitätsCampus, Hof 2, Eingang 2.4, Spitalgasse 2, 1090 Wien

QUADRO  Regalsystem    
Beliebig erweiterbares Modulsystem in Buche massiv mit Shoji-Schiebetüren, wahlweise mit Stoff- oder Papierbespannung. Ausführung Natur, geölt oder farblasiert. Abmessungen 210x210 cm/230x230 cm. Andere Maße auf Anfrage.
Logo-ARPEL-small

VARIANT  Regalsystem    
Beliebig erweiterbares Modulsystem in Buche massiv, offene Regalversion oder mit Shoji-Schiebetüren, wahlweise mit Stoff- oder Papierbespannung. Ausführung Natur, geölt oder farblasiert. Individuelle Anfertigung nach Maß.
Logo-ARPEL-small

icon-Info

 
   Tel. Info Mo. - Fr. 10 - 17 Uhr  > 0680 111 56 35 

icon-LKW5656c92e53020

 
  Gratis Lieferung ab 400 Euro

 

Tagwolke

 

Angeschaut

    Ihr Warenkorb